Tokyo Free Guide

Da ich bereits einige male Japan bereist habe, habe ich mittlerweile ein paar Reisetipps für dieses faszinierende Land.

Dieser erste, kurze Artikel dreht sich um “Tokyo Free Guide“, eine Gruppe von freiwilligen Tokyo-Guides, welche Touristen unentgeltlich durch Tokyo führen.  Die Gruppe will damit das Verständnis der japanischen Kultur und über-kulturelle Freundschaften fördern.

Die Gruppe hat sowohl japanisch wie auch englisch, französisch, italienisch und spanisch sprechende Guides. Die Dienstleistung der Guides ist grundsätzlich kostenlos, man muss allerdings für die Auslagen (wie U-Bahn-Tickets, Mittagessen oder Eintritte in Tempel o.ä) aufkommen.

Die Touren werden für Tokyo, aber auch für nahgelegene Zielen wie  Kamakura, Hakone oder Nikko angeboten. Das genaue Thema der Tour kann bei der Reservation selber angegeben werden; jedoch haben die Guides auch passende Vorschläge:

Wir selber wurden während der Golden Week 2015 von Miyuki, einer der Guides von “Tokyo Free Guide” durch Tokyo geführt. Wir hatten bereits vor unserer Tokyo-Reise e-Mail-Austausch mit Miyuki und Sie hat uns bald den Vorschlag gemacht, ein traditionelles Festival (Kurayami Matsuri) zu besuchen, welches am Okunitama Shrine durchgeführt wird. Selber wären wir nie auf dieses Festival in einem im Stadtteil Fuchu von Tokyo gestossen. Vielen Dank also Miyuki-san für den Vorschlag und den tollen Tag. Es war super die unzähligen Fragen zur Kultur stellen zu können. Ein paar tolle Fotos und ein kurzer Bericht zu Kurayami Matsuri sind im Blog von aeryn.ch zu finden.

Bei Interesse an ein solchen Tour sollte man sich rechtzeitig auf der Webseite des Vereins anmelden.

 

Facebook
Google+
http://oliver.pfeiffer.name/2015/09/tokyo-free-guide/
Twitter
Instagram

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.