Firmware-Update Holux-M241 auf v1.13

Am 8.10.2009 ist die Firmware v1.13 für den GPS-Logger Holux M-241 erschienen. Dabei wird neu zusätzlich zu den aktuellen Koordinaten die Geschwindigkeit im Log abgespeichert.

Da durch das Loggen der Geschwindigkeit der Speicherbedarf pro Waypoint von 16 Byte auf 20 Byte ansteigt, können statt 131’000 nur noch etwa 104’000 Waypoint gespeichert werden.

Das Auslesen des Tracks war zunächst mit meinem installierten “HoluxUtility” nicht mehr möglich; zunächst ist beim Auslesen einfach gar nichts passiert, später ist das “HoluxUtility” dann einfach abgestürzt. Ein Update auf die neuste Version 1.1.0.48 hat dieses Problem behoben.

Das Auslesen der Tracks mit der alternativen Software BT747 (siehe auch meine anderen Posts zum Holux M-241) hat auf Anhieb ohne ein Update funktioniert.

Ich bin mit dem Holux M-241 immer noch äusserst zufrieden und schätze es sehr, dass der Hersteller das Produkt immer noch weiterentwickelt:

Facebook
Google+
https://oliver.pfeiffer.name/2009/10/firmware-update-holux-m241-auf-v1-13/
Twitter
Instagram

2 thoughts on “Firmware-Update Holux-M241 auf v1.13

  1. Ich konnte das Firmware-Update nur mit dem HoluxUtility durchführen. Das beiliegende EzUpdate hat bei mir nicht funktioniert.

    Schön wäre natürlich auch, wenn man in den Settings einstellen könnte, ob die Geschwindigkeit abgespeichert wird oder nicht. Fürs Geotagging braucht man sie ja nicht.

    Gruss

    Martin

  2. Mein Holux M-241 (Neuware & Originalverpackt) ist heute erst gekommen und hatte bereits die v1.13 aufgespielt, meiner sagt mir aber es wäre Platz für 130000 Wegpunkte. Hat Holux hier bei Geräten die bereits das Werkt mit der v1.13 verlassen den Speicher erhöht? Ich bin sehr froh über die Tatsache das v1.13 bereits aufgespielt ist, als Mac-User hätte ich fürs Firmware-Update wohl eine Dose gebraucht!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.